Was gabs Neues im Rantrumer Reitverein?

Auf dieser Seite möchten wir Euch in knapper übersichtlicher Form darüber informieren, welche Aktivitäten bei uns stattgefunden haben, so dass Ihr einen umfassenderen Eindruck von unserem Verein erhaltet.

23.-30.7.22

Abzeichen-Lehrgang

In der Zeit vom 23.–30.7. hat auf der Anlage des Rantrumer Reitverein e.V. erneut ein Abzeichen-Lehrgang unter der Leitung von Christina Pokorra stattgefunden. In dieser Woche haben sich 16 Teilnehmer auf die Reitabzeichen 4, 5, 6 und 7, das Longier Abzeichen 5 und den Pferdeführerschein Umgang vorbereitet.  

Am 30.07. haben alle Teilnehmer unter den wachsamen Augen von Herrn Vollersen und Frau Dellwig ihr Können gezeigt und die Prüfung allesamt bestanden. An dieser Stelle noch einmal Glückwunsch an alle Teilnehmer und einen herzlichen Dank an alle Helfer an diesem Tag!

11.-15.7.22

Sommerlehrgang des PSV NF in Rantrum

Das war er, der Sommerlehrgang des PSV NF bei uns auf der Reitanlage. Fünf Tage lang wurde unter der Leitung von Inga Prill Dressur geritten, Daniela Mühlenbeck war für das Springen zuständig. Den Teilnehmern, darunter Janna Schröder  mit ihrem Pferd Sylvester aus unserem Verein, wurde neben dem Reiten auch ein vielfältiges Rahmenprogramm aus Fitness, Erste-Hilfe, Physio am Pferd, erste Versuche am Ringreiten, aber auch geselligem Zusammensein geboten. Zu einer kleinen Abschiedsrunde am Freitag kam auch Silke Petersen vom PSV NF dazu, um gemeinsam die Woche Revue passieren zu lassen und ihren Dank an alle Beteiligten auszusprechen. 

8.7.22

Pferdführerschein bestanden!

Seit heute gibt es 5 neue Inhaberinnen des Pferdeführerscheines. Jana, Johanna, Karla, Mali und Anouschka absolvierten unter den prüfenden Augen von Kirsten Clausen alle Bereiche und wurden für  ihre gezeigte Leistung sehr gelobt.

Herzlichen Glückwunsch an euch!🍀 Nun habt ihr den Grundstein für weitere Abzeichen gelegt!

12.6.22

2x Gold für Tysche & Volti-Team!

Auch ein Teil unserer Voltigierer war nach einer zweijährigen Corona-bedingten Turnierpause endlich wieder unterwegs. Das Nennergebnis auf dem geplanten Turnier in Löwenstedt war enorm und dementsprechend groß war die Aufregung. 

Aber unsere Tysche, mit der wir dieses Mal an den Start gegangen sind, hat wieder einmal gezeigt, was für ein wunderbares Goldpony sie ist. Unbeeindruckt vom Turniergeschehen und dem ganzen Trubel galoppierte sie zuverlässig für das Team ihre Runden und kassierte dafür Noten im 7er- Bereich. Viele Eltern waren außerdem als Fanclub mit angereist. Die Freude war bei den Voltigierern natürlich groß, als es in der Siegerehrung zwei goldene Schleifen für Pflicht und Kür gab! Gratulation ans gesamte Team!

10.6.22

Neuer Boden auf dem Springplatz!

Die Erdarbeiten sind abgeschlossen - der neue Springplatz ist (fast) fertig! Nun muss er nur noch paar Tage gewässert werden, um sich optimal zu setzen, damit wir lange gut von ihm haben. Und dann kanns auch schon losgehen! 

Vielen Dank an die edlen Spender (!!!), an Moritz Labjuhn für seine tolle Arbeit und an alle Helfer, die dies möglich gemacht haben!

4.6.22

Übung Pferderettung der Feuerwehren

Am Pfingstsamstag hat ein großes Team auf dem Gelände der Pferdeklappe SH zusammen mit mehreren Feuerwehren im Norden eine Übung zur Rettung von Pferden auf die Beine gestellt. Wir finden das super - und ganz besonders, dass auch unsere Rantrumer Feuerwehr dabei war! Ein großes Dankeschön!

Ausschnitt aus dem FB-Beitrag der Pferdeklappe: 
"Ein wirklich langer Tag war das! Michael hatte Dummy Pferd Hope mitgebracht, das den ganzen lieben langen Tag aus vielen misslichen Situationen gerettet wurde. Die Feuerwehren, der Mann vom THW, unser Amtstierarzt und von unserer Seite Kerstin, Anna und Christin haben super im Team gearbeitet und unter Michaels Anleitung unglaublich viel gelernt. Am Ende gab es für alle Teilnehmer eine Urkunde für die frischgebackenen Großtierretter.

Danke an Michael von Comcavallo.de für diese gründliche Ausbildung und ein großes Danke an alle Teilnehmer, die sich nicht von Staub, Morast und Wasser haben stören lassen. Wir wissen ja: Großtierrettung ist so wichtig! Es gibt jetzt 20 frischgebackene Großtierretter, die zusammen mit der Feuerwehr und uns anderen in Not geraten den Tieren helfen können!"

22.5.22

Doppellonge mit Hrn. Holleuffer

Nicht nur die Teilnehmer waren mit vollem Körpereinsatz dabei, sondern wie immer auch das Ehepaar Holleuffer!
Nach einem kurzen Theorieinput ging es zu den „Trockenübungen“ am Boden, wo z. B. die korrekte Vorbereitung und Durchführung des Handwechsel an der Doppellonge erklärt wurde und geübt werden konnte. Danach durften sich die Teilnehmer an vier verschiedenen Pferden, mit der Unterstützung von Holleuffers, auch in der Praxis ausprobieren. 
Wieder ein toller, sehr lehrreicher und durchaus weiter zu empfehlender Lehrgangstermin!

7.5.22

Update der Sprenganlagen in den Hallen

Seit längerer Zeit haben uns die Sprenganlagen in den Reithallen Sorgen bereitet. Dadurch waren die Hallen in letzter Zeit leider oft zu staubig.

Am Wochenende ging es dem Problem nun endlich an den Kragen. Es zeigt sich mal wieder, dass Rantrum zu Recht zum wiederholten Male als Pferdefreundliche Gemeinde ausgezeichnet wurde. Udo Göttsche, ehemaliges Vorstandsmitglied und freundlicher Landwirt aus der Nachbarschaft, kam mit dem nötigen Fingerspitzengefühl und passendendem Gerät und brachte Teile des Vorstandes in schwindelerregende Höhe. Die Bügeldüsen wurden gereinigt und ausgetauscht. Leider waren sie durch die Nutzung des Brunnenwassers in viel kürzerer Zeit stark verkalkt. Durch den Austausch wurde die Ursache des Problems deutlich, so dass nun eine längerfristige Lösung gesucht werden kann. 

Wichtig ist: Die Beregnung in beiden Hallen läuft wieder und beide Hallen sind nun wieder voll einsatzbereit! Ein großes Dankeschön an Udo und alle weiteren Helfer!

23.4.22

Moin Pferdedorf!

Rantrum wurde zwei Mal als Pferdefreundliche Gemeinde in Schleswig-Holstein ausgezeichnet: 2001 und 2020. Dies nahm die Gemeinde zum Anlass, im Rahmen der Standortkampagne Moin Lieblingsland langfristig ein Zeichen zu setzen. Am Ortseingang empfängt deshalb seit dem 23. April ein großes Banner mit der Aufschrift „Moin Pferdedorf“ die einfahrenden Personen (Fotoquelle: privat).

Rantrum ist eine Gemeinde im Wachstum und mit hoher Lebensqualität, was sie auch durch die ebenfalls zweimalige Auszeichnung im Wettbewerb Unser Dorf hat Zukunft gezeigt hat. Reiter*innen aller Sparten finden in Rantrum hervorragende Bedingungen und die Zusammenarbeit zwischen der Gemeinde und den verschiedenen Pferdesport-Vereinen ist vorbildlich, so der Tenor der Jury bei der Preisverleihung zur Pferdefreundlichen Gemeinde 2020. Die Auszeichnung durch den Pferdesportverbandes Schleswig-Holstein ist in einem Film über die Beweggründe der Preisverleihung dokumentiert

Moin Lieblingsland ist eine Standortkampagne des Kreises Nordfriesland und der Wirtschaftsförderungsgesellschaft Nordfriesland. Sie wirbt für die Wahrnehmung des Kreises als lebenswerte und zukunftsorientierte Destination und unterstützt auf ganz verschiedenen Ebenen die Ansiedlung neuer Fachkräfte in unserer Region. Ausführlich Informationen zum Banner Moin Pferdedorf gibt es im Moin Lieblingsland-Blog der WFG NF. 

3.-8.4.22

Reitabzeichen-Lehrgang beim RRV

Vom 3. bis zum 8. April fand erneut ein Abzeichen-Lehrgang in Rantrum statt! Es konnte die Reitabzeichen für RA9 bis RA6 sowie den Pferdeführerschein Umgang erworben werden.  

 

Es war eine Woche voller neuer Eindrücke und einer Menge Wissen, das Christina den Teilnehmern vermittelt hat. Die Teilnehmer haben am Ende des Lehrgangs die Prüfung alle erfolgreich bestanden. 

  
 Hierzu nochmal Herzlichen Glückwunsch an alle. Besonders danken möchten wir Christina Prokorra, dem Orga-Team sowie allen Helfern!

2.4.22

Starker Auftakt beim 1. Putztag!

Viel zu lange war die Reitanlage im Winterschlaf und Arbeiten, die sonst mindestens jährlich erledigt wurden, liegen geblieben. Zwar waren die Temperaturen noch leicht frostig, aber es schien die Sonne und nach einer kurzer Lagebesprechung ging es tatkräftig ans Werk. Es wurde gefegt, gekärchert, gesaugt und geharkt. Einige Dinge haben den Platz gewechselt, sind entsorgt worden oder wurden erneuert.


Allen helfenden Händen sagen wir ein großes Dankeschön, den kleinen Reitern mit ihren tatkräftigen Vätern, die so fleißig gewerkelt haben, natürlich auch den "Großen" für die mühevolle Arbeit, sei es auf der Tribüne, am Waschplatz, am Solarium oder draußen rund um die Anlage. Das war einfach super!


Kurzum: es glänzt schon wieder an vielen Stellen und gemeinsam haben wir in einem nie geahntem Tempo so viel schaffen können.

Next Stop - große Halle und Außenanlage Teil 2 - am Karfreitag!

17.3.22

Die Pferde-Waage war da!

 

Heute war Stefan Marpert mit dem Mein Balios Mobil und seiner Pferdewaage bei uns. 

Super Sache! Und unglaublich, wie wenig man einschätzen kann, wieviel das eigene Pferd wiegt!

Kleiner Spaß am Rande: Ihr konntet auf Facebook Schätzungen zum Gewicht der Pferde machen und am Ende haben wir aufgelöst. Vielleicht für den einen oder anderen von Euch interessant!

4./5.2.22

Bewegungs- und Gleichgewichtskunde mit Karl Friedrich Holleufer

Kleine Nachlese zu dem Lehrgang von Herrn Holleuffer zu dem Thema Bewegungs- und Gleichgewichtslehre bei Reit- und Fahrpferden. In Theorie und Praxiseinheiten gab es Neues zu lernen und altes Wissen aufzufrischen und alles natürlich mit der begeisternden und herzlichen Art des Ehepaar Holleuffers. 


Ein Extra Bonus nicht nur für die Teilnehmer, sondern für alle Vereinsmitglieder: Von dem Erlös des Lehrgangs haben wir eine Aufstieghilfe für die Außenplätze und ein nigelnagelneues Alu Cavaletti gekauft. 

(Klasse Arbeit zu einem fairen Preis übrigens von der Metallabteilung des WerHus und vielen Dank an Biggi Bond für die Orga!) Vom Vorstand wird außerdem die Reparatur des alten Cavaletti dazu spendiert. So kann das Frühjahr kommen und alle können das schöne Wetter auf den Außenplätzen nutzen. 

Und weil es so viel Spaß gemacht hat, möchten wir Herrn und Frau Holleuffer wieder einladen - als nächstes zu einem Doppellongenlehrgang. Wer Lust und Interesse hat meldet sich wieder über Facebook oder per Mail bei

taikeclaussen@aol.com. Ein großes Danke an Taike für die Orga!



 

5./6.11.21

Gebisskunde mit Karl Friedrich Holleufer

Karl Friedrich Holleuffer und seine Frau die gute Fee Inge waren in Rantrum zu Gast mit dem Thema "Richtlinien-konforme Einstellung von Zäumungen & Gebissen". Oder anders gesagt: Mit dem Motto "Zügelführung sensibler machen".

So hieß das Seminar offiziell. Mit Worten oder Überschriften lässt sich aber gar nicht so richtig beschreiben, was da alles an Inhalt drin steckte! Das richtige (und wichtige!) Maß an Theorie, eine Unmenge von Modellen, an denen man sich ausprobieren konnte, und zum Schluss auch noch Beratung am Pferd. Da schlugen Reiterherzen höher und sowohl die Erwachsenen am Freitag als auch die Jugendlichen am Samstag haben viel gelernt und waren sehr zufrieden. Und neben dem neu erworbenen Fachwissen konnten die Trainer auch noch 2 Lerneinheiten für Fortbildung abstauben. 

Eine rundherum gelungene Vorstellung, die uns so gut gefallen hat, dass wir das Ehepaar Holleuffer überzeugen konnten wiederzukommen. Voraussichtlich im Februar 2022, dann mit folgendem Thema: "Bewegungs-und Gleichgewichtslehre bei Reit- und Fahrpferden" und "Skala der Ausbildung". Wer Interesse hat darf sich jetzt schon auf die Warteliste setzen lassen.

Und das Wichtigste kommt zum Schluss: Von dem Erlös der Veranstaltung können neue Gebisse für unsere Schulpferde gekauft werden. Ein herzliches Dankeschön an Herrn und Frau Holleuffer und an alle Teilnehmer! 



 

15.10.21

Die Bemer-Decke!

Ein neues Thema, ein neues Format: Astrid Schmidt und Stephanie Wieck waren bei uns, um uns die Bemer-Decke näher zu erläutern. Was ist "bemern", wann kann es eingesetzt werden und welche Bemer-Möglichkeiten gibt es auch für Reiter... das sind nur einige der Fragen, die die beiden uns am 15.10. beantworten haben.

Weitere Details für alle, die nicht dabei waren unter: https://bemer-horse.com/

2.-8.10.21

Reitabzeichen-Lehrgang beim RRV

Vom 2. bis zum 8. Oktober fand nach langer Zeit wieder ein Abzeichenlehrgang in Rantrum statt! Es konnte das Reitabzeichen erworben werden und für RA9 bis RA4 waren Teilnehmer dabei!

Und das Allerbeste: Alle haben bestanden!

Dazu nochmal herzlichen Glückwunsch an alle von Christina Prokorra und dem Orga-Team. Und natürlich ganz lieben Dank an alle Helfer!



 

30.8.21

Gewonnen!

Es war eine spannende und sicher auch anstrengende Woche....aber es ist geschafft!! Der Verein hat im Nachhaltigkeitswettbewerb mit seinem Projekt unter 18.000 abgegebenen Stimmen den 2. Platz von 23 Teilnehmern erreicht und kann mit dem Gewinn mit der Installation von LED-Leuchten an den Außenplätzen starten!

DANKE an alle, die unser eingereichtes Projekt mit ihrer Stimme unterstützt haben, es geteilt und damit für das Voting Werbung gemacht haben! Klasse - nur gemeinsam kommen wir ans Ziel und können so für alle im Verein etwas umsetzen!

14./15.8.21

Springlehrgang mit Bogdan Slowikowski

Schritt für Schritt, und wenn der Boden nachgibt halt ich Dich.
Keiner lässt hier irgendwen im Stich.
Ich glaub an Dich, glaubst Du an mich?
Weg für Weg, weils zusammen soviel leichter geht,
wenn Du die Welt auf Deinen Schultern trägst,
trag ich sie mit, ich trag sie mit!

- Best of us ‐ WIR ‐


In diesem Sinne möchten wir gerne darüber berichten, dass wir am 14./15. August 2021 auf dem Außenplatz unseres Reitvereines einen Springlehrgang mit Bogdan Slowikowski anbieten konnten. Bogdan unterrichtet Springen in allen Klassen und zwar genau nach dem oben so schön beschriebenen Prinzip. Reitsport ist ein Teamsport, und zwar mit einem Team aus Reiter und Pferd. "Miteinander nicht  gegeneinander" ist in seinem Unterricht das Ziel, das vermittelt wird. Er hat die Begabung, alles sehr gut verständlich zu erklären und holt jeden Reiter und vor allem auch jedes Pferd an dem Punkt ab, an dem es gerade steht. Er reitet praktisch jedes Pferd vom Boden aus mit und ist während des ganzen Parcours bei Reiter und Pferd und vermittelt dadurch Sicherheit.

Danke an Bogdan - wir freuen uns auf noch viele weitere Lehrgänge mit Dir - sowie an Conny für die Orga und Femke für diesen Text!

25.7.21

Kinder-Spiel-und-Spaß-Turniertag 

Am Sonntag fand auf dem Gelände des Rantrumer Reitvereins ein Turnier der besonderen Art statt. Unter tatsächlichen Turnier- und Prüfungsbedingungen konnten Reitschüler/Innen üben, wie es ist, an einem Reitturnier teilzunehmen. Insgesamt gab es 8 Prüfungen unterschiedlicher Art: Vom Führzügel-Wettbewerb, Reiter-Wettbewerb über Vorführ- und Pflegewettbewerb bis hin zu einem Stangenparcours im Trab und Galopp war für die „kleinen“ Reiter alles dabei. 

Natürlich ging es einerseits um den Vergleich miteinander, aber auch darum, in den Ablauf eines tatsächlichen Turniers reinschnuppern zu können. Jeder Teilnehmer erhielt im Anschluss an die Prüfung einen persönlichen Richterkommentar, außerdem wurde theoretisches Grundwissen abgefragt und geguckt, wie der Umgang mit dem Pferd/Pony außerhalb der Prüfung ist. Große Aufregung herrschte nicht nur unter den Teilnehmern, sondern auch die zuschauenden Begleiter fieberten mit ihren Schützlingen um die Wette. Den krönenden Abschluss bildete die Spiel & Spaß Prüfung. Hierbei handelte es sich um einen Geschicklichkeitswettbewerb, den man nur als Team bestreiten konnte, Reiter + Pferd/Pony + Läufer. Hier war Geschicklichkeit und Schnelligkeit gefragt und sorgte bei Teilnehmern und Zuschauern für lachende Gesichter und gute Laune. Alle Teilnehmer erhielten eine Teilnahme-Urkunde sowie einen Feedback-Bogen, was den Gesamteindruck, Ausrüstung und Vorbereitung des Reiters sowie Pferdes/Ponys betraf. 

Am Ende dieses aufregenden „Turniertages“ können wir also sagen: „Früh übt sich, wer ein Turnierreiter werden möchte und niemals vergessen – Reiten macht Spaß!“ Ein herzliches Dankeschön geht an alle fleißigen Helfer und aktiven Beteiligten, die bei schon fast zu heißem Wetter Alles gegeben haben und mit viel Spaß und Freude diesen Tag gemeinsam gestaltet haben.

5.-9.7.21

Reiterbundlehrgang des PSV in Rantrum

Der Pferdesportverband NF hat auch in diesem Jahr wieder seinen Reiterbundlehrgang unter Leitung von Inga Prill bei uns in Rantrum abgehalten. Elf ausgewählte talentierte Reiterinnen und Reiter im Alter von 13-14 Jahren hatten sich über ihre Turniererfolge für die Teilnahme qualifiziert. Im Boot Camp erhielten sie dann noch einmal eine Förderung der besonderen Art - sowohl reiterlich als auch einfach in einem netten Miteinander. Das Training übernahmen Inga Prill für die Dressur und Daniela Mühlenberg für das Springen. Darüber hinaus standen Themen wie Parcourbauen und Erste Hilfe sowie Ausreiten und Wohlfühlen auf dem Programm.

Wir freuen uns, Euch wieder bei uns auf der Anlage gehabt zu haben und hoffen, dass Ihr das Event noch lange in schöner Erinnerung behaltet!

13.6.21

Stangenlehrgang mit Christina Pokorra

Der Stangenlehrgang mit Christina Pokorra war ein voller Erfolg! Die Teilnehmer hatten eine Menge Spaß und konnten mal etwas ganz Anderes lernen. Nicht nur die Pferde wurden vom Kopf her gefordert, sondern auch die Reiter ;-)

Nächster Termin ist am 11.-12.9.21. Eure Anmeldungen nimmt Nina gern schon entgegen.

5./6.6.21

Dressurlehrgang mit Anna-Lisa Wehr

Bei Anna-Lisa Wehr haben die Teilnehmer jede Menge Spaß gehabt und viel Neues gelernt. Auch viele Auswärtige wurden vom Angebot angelockt und waren sehr zufrieden.

Nächster Termin ist der 7.8.-8.8. Alle Plätze waren schon 60 min nach der Veröffentlichung ausgebucht. Aber es gibt eine Warteliste - einfach bei Nina melden.

14./15.5.21

Springlehrgang mit Bogdan Slowikowski

Bogdan war wieder bei uns und hat 20 Reitern sein Wissen beigebracht. Der Fokus lag auf Parcours Reiten für die Saison und alle Themen, die den einzelnen Reitern wichtig waren. 

Jedes Mal wieder sehr wertvoll für alle! Danke Bogdan!

30.4.21

Jahreshauptversammlung des RRV

Am 30.4. fand unsere Jahreshauptversammlung mit den Wahlen statt. Es wurden einige Posten neu besetzt und der Vorstand setzt sich nun wie folgt zusammen:

1. Vorsitzende, Antje Röhricht
2. Vorsitzender, Kurt Pöplau
Kassenwartin, Sünje Eisenheim
Schriftführerin, Christina König
Jugendwartin, Nina Schröder
1. Beisitzerin, Denise Merten
2. Beisitzer, nicht besetzt
3. Beisitzerin, Iris Carstensen
4. Beisitzerin, Bettina Petersen

Wir danken unseren ausgeschiedenen Vorstandsmitgliedern für ihre geleistete Arbeit und heißen unsere neuen Mitglieder Denise, Iris und Nina herzlich willkommen!

26.4.21

Sommerweide & nächtlicher Stall

Hallo,

wir haben eine Neuerung! In Ergänzung zur nahe gelegenen Sommerweide ist es ab diesem Sommer (Mai) möglich, Pferde und Ponies bei uns zusätzlich auf Wunsch auch nachts einzustallen. 

Bei Interesse meldet Euch gern!

April '21

Tolle neue Besitzer für unsere zwei Schulpferde!

Wir freuen uns, dass unsere Schulpferde Nikolaus und Lou so tolle neue Besitzer gefunden haben! Beide Pferde gehen in liebevolle neue Hände: Nikolaus wurde von Anouschka Podranski übernommen, die seit Anfang an die Reitbeteiligung von ihm war. Und Grappa Lou gehört nun Mali Rieckenberg, die sich bereits seit Herbst liebevoll im Rahmen ihrer Reitbeteiligung um ihn gekümmert hat. Herzlichen Glückwunsch an die Familien Rieckenberg und Flick/ Podranski. Wir freuen uns, Euch weiter im Verein und im Winter auch als Einsteller bei uns zu haben!


Alles Gute für eure gemeinsame Zukunft!

24.4.21

Arbeitsdienst Garten & Sprünge aufbauen

Es war wieder soweit - die Anlage musste sommerfit gemacht werden! Es wurde geharkt und gefegt und geschrubbt und gelacht - es wird Frühling!

Vielen Dank an alle Helfer und auf einen schönen reiterlichen Sommer für uns alle!!

10./11.4.21

Dressurlehrgang mit Anna-Lisa Wehr

Vom 10.-11.4. fand wieder der Dressurlehrgang bei Anna-Lisa Wehr für alle Leistungsklassen statt. Egal, ob Anfänger oder Fortgeschrittener, jeder wurde bei seinem Stand abgeholt. Die 12 Teilnehmer hatten eine Menge Spaß und haben viel dazugelernt. Wir freuen uns alle auf den nächsten Termin, der bald bekannt gegeben wird.

15.1.21

Neue Website online!

Nachdem unsere Website im letzten Jahr gehacked wurde, haben wir nun eine neue aufgesetzt, so dass wir Euch jetzt umfangreicher und bestenfalls auch etwas lebendiger über unsere Aktivitäten informieren können. Zu diesem Anlass hat Saike uns auch ein neues Logo gebaut - vielen Dank dafür! Schaut Euch gern um - Feedback und aufzunehmende Beiträge sind immer willkommen, einfach melden.

Und nun viel Spaß damit!

13.1.21

Aufruf zum Foto-Wettbewerb!

Wir haben jetzt während Corona überlegt, wie wir etwas Gemeinsames schaffen können, ohne alle direkt beisammen zu sein. Und dabei sind wir auf einen Fotokalender vom RRV gekommen! Dazu werden wir hin und wieder daran erinnern, dass es eine neue Runde gibt und ihr Eure beiden 2 besten Bilder einreichen könnt - aktuell wären z.B. welche mit Euren Pferden im Schnee sehr schön! Wir melden uns mit weiteren Details!

Also ran an die Kamera und ***KLICK - KLICK - KLICK***!

17.1.21

Neuer Equotec jetzt auch für die große Halle!

Knallig rot - passend zur großen Halle. Der neue Equotec!
Unser großer Dank geht an die Firma GW Windservice Hamburg GmbH, die uns die Finanzierung des Equotecs ermöglicht hat. Bei der heutigen Anlieferung hatten wir Glück und konnten Ingo direkt in der Halle antreffen, ein Sponsorenfoto machen und der erste Testlauf war auch seiner! 


Für alle, die den Equotec noch nicht in der kleinen Halle getestet haben: ihr könnt durch die individuellen Einstellmöglichkeiten sowohl den Hufschlag als auch alle Unebenheiten z.B. nach dem Springen oder Longieren schnell und effektiv wieder begradigen.

29.12.20 / 9.1.21

Umstellung auf LED in beiden Hallen

Um die Jahreswende fanden sich einige Vorstandsmitglieder nebst deren besseren Hälften und Vereinsmitgliedern zusammen, um die Beleuchtung in beiden Hallen auf umweltfreundlichere LEDs umzustellen. Dank Beratung durch Udo Jensen und mit Hilfe von Ove Petersen nebst seines Staplers hangelten die Kollegen sich also in schwindelerregende Höhen, nahmen Röhren heraus, polierten Lichtabdeckungen um die Wette, setzten LEDs ein und freuten sich letztlich über den hellen Glanz in beiden Hallen. Möglich wurde dies - neben dem Einsatz des gesamten Teams - durch diverse private LED-Spenden sowie eine Unterstützung der Gemeinde Rantrum. Herzlichen Dank!

31.12.20

Die Hallenböden sind vorbereitet - der Frost kann kommen!

Wenn es draußen kälter wird und es bei Minusgraden und Eis nicht mehr ganz einfach ist, die Pferde draußen zu bewegen, sind bereitbare Hallenböden umso wichtiger. Karsten und Levke haben daher an Silvester schon vor dem Morgengrauen geackert und Magnesiumchlorid in unsere beiden Hallenböden eingebracht. Damit können sie nun nicht gefrieren und die Möglichkeit zur Bewegung unserer Pferde in beiden Hallen ist gesichert. Vielen Dank für Euren Einsatz!

24.12.20

Frohe Weihnachten!

Leider muss unsere seit Jahren beliebte Weihnachtsfeier in diesem Jahr ausfallen. Das ist schade - waren doch die vielseitigen Aufführungen immer ein Hingucker für Groß und Klein! Aber aufgeschoben ist nicht aufgehoben und so werden wir uns im nächsten Jahr alle noch viel mehr über dieses schöne vorweihnachtliche Event freuen und es zu schätzen wissen!

Frohe Weihnachten und ein gutes neues Jahr für uns alle!

5./6.12.20

Spring-Lehrgang mit Bogdan Slowikowski

Wir hatten Glück - die Regeln ließen zu, dass das Lehrgangswochenende stattfinden konnte. Zwar unter strengen Auflagen und ohne Zuschauer, aber darum gings ja auch nicht. Im Fokus standen das Pferd, der Reiter und der Reitlehrer. Und ohne Ablenkung wurde auch nochmal genauer hingeschaut ;-) Danke an alle und nächstes Mal gern wieder mit Zuschauern!

Diverse Termine

Online-Turniere während Corona

Corona hat uns erfinderisch gemacht. Wir wollten den Reitkindern trotz der schwierigen Zeiten ein wenig Turnier-Feeling bieten. Also entdeckten wir das Online-Turnier für uns. Gefilmt wurde unter Turnierbedingungen (also so richtig schön ausstaffiert ;-) und die eingesendeten Clips dann von Richtern bewertet. Die Kinder holten tolle Siege und Platzierungen mit schönen Schleifen und Pokalen nach Rantrum! Nina, vielen Dank für Deinen Einsatz!

23.10.20

Rantrum Sieger "Pferdefreundliche Gemeinde 2020"

Im Wettbewerb „Pferdefreundliche Gemeinde“ bzw. „Pferdefreundliche Region“ zeichnet der Pferdesportverband Schleswig-Holstein e.V. jedes Jahr Gemeinden, Städte und Regionen aus, die sich besonders vorbildlich für den Pferdesport, die Zucht, die Haltung und das Reit- und Fahrwegenetz einsetzen. In diesem Jahr konnten wir die Auszeichnung zu uns nach Rantrum holen, worüber wir uns riesig freuen und was nach Ausstrahlung auf der Hansepferd-Messe um die Welt gehen wird. Vielen Dank an Denise Merten für die Erstellung der Bewerbung, Taike für die ganzheitliche Orga und der Gemeinde Rantrum für Ihre stets tolle Unterstützung!

17./18.10.20

Dressur-Lehrgang mit Anna-Lisa Wehr

Wie versprochen war Anna-Lisa wieder in Rantrum, um Interessierten ein paar Tipps und Tricks mitzugeben. Und wir waren froh, dass das Event stattfinden konnte - wer weiß, was diesen Winter Corona-technisch noch passiert... Auch diesmal wieder viele zufriedene Gesichter, ist es doch immer wieder schon, auch mal ein zusätzliches Feedback zu dem im wöchentlichen Reitunterricht zu bekommen. Danke Anna-Lisa für Deinen Besuch.

16.10.20

Begradigung der Böden in beiden Hallen

Heute wurden im wahrsten Sinne des Wortes nicht nur Berge versetzt, sondern komplett geebnet. Moritz Labjuhn kam gestern morgen mit schwerem Geschütz zu uns nach Rantrum. In beiden Hallen wurde eine Menge Sand bewegt, geglättet und justiert. Nun sind beide Hallenböden wieder schick. Vielen Dank an Moritz & Team für die hervorragende Arbeit und an den Förderverein des RRV, der diese Maßnahme finanziell ermöglicht hat.

10.10.20

Ready for Winter!

Heute haben wir die Beregnungsdüsen der kleinen Reithalle getauscht. Sünje hat Essen gekocht und unsere beiden Stallwichtel waren auch wieder fleißig. Die Boxen haben neue Sattelhalter bekommen und in den kleinen Lagerboxen kann man nun nasse Decken zum Trocknen aufhängen. Der Winter kann kommen!

26./27.9.20

Spring-Lehrgang mit Bogdan Slowikowski

Bogdan in the House! Ihr kennt das ja mittlerweile schon... wieder einmal 20 Wissbegierige, die besser und besser springen lernen wollten. Wir freuen uns auf den nächsten Kurs im Dezember - hoffentlich kann er stattfinden!

19.9.20

Brunnenbau dank Förderung der AktivRegion Südliches NF

Dank der Unterstützung durch den Förderverein, die Gemeinde und die AktivRegion Südliches Nordfriesland haben wir nun einen eigenen Brunnen, mit dem wir die Außenplätze regelmäßig und umweltschonend bewässern können! 

Die Kosten des Brunnenbaus wurden zu 80% gefördert aus dem Regionalbudget der LAG AktivRegion Südliches Nordfriesland e.V. mit Mitteln der Gemeinschaftsaufgabe "Verbesserung der Agrarstruktur und des Küstenschutzes" mit Mitteln des Bundes und des Landes Schleswig-Holstein und Mitteln der LAG AktivRegion Südliches Nordfriesland e.V. auf Initiative des Innenministeriums des Landes Schleswig-Holstein.

18.9.20

Erste Hilfe bei Unfällen im Umgang mit dem Pferd

Dieses Thema kann ganz plötzlich für jeden von uns relevant werden. So schön die gemeinsame Zeit mit unserem Partner Pferd ist und auch wenn es sich eigentlich immer artig und ruhig verhält - der Fluchtinstinkt ist da. Aber was ist zu tun, wenn das Pferd sich dann doch einmal erschrickt, der Reiter stürzt, der Fuß/ die Hand gequetscht ist oder Verletzungen entstehen, die nicht "gleich wieder gut" sind? Diese Fragen, vorausschauendes Handeln, einzuleitende Maßnahmen und weitere Vorgehensweisen haben wir mit Referentin Natalie Podranski (Ärztin/Notärztin) ca. 2,5 Stunden unter Einhaltung der geltenden Abstandsregeln und Hygienevorschriften thematisiert.

30.8.20

Vereinsinternes Kinder-Turnier

Tolle Pferde, tolle Reiter, tolle Richter, tolle Zuschauer, tolle Sponsoren, tolle Helfer, tolles Wetter! Was will man mehr? Gelassene und zufriedene Schulpferde. Wir hatten heute alles! Herzlichen Dank an  

Taike für die Idee und Organisation sowie alle anderen, die diesen schönen Tag heute möglich gemacht haben!

16.8.20

Ausritt im Immenhof-Style

Am Wochenende war es soweit - ein kleiner Traum der Kids wurde wahr - ein Ausritt wie bei Immenhof! Und das Beste: Keine wirklichen Herausforderungen, dafür aber eine Menge Spaß und Lebensgefühl! Danke Taike für solche Events und danke Saike für den Kurzfilm!

8./9.8.20

Dressur-Lehrgang mit Anna-Lisa Wehr

Anna-Lisa war wieder bei uns! Es gab reichlich Anmeldungen, so dass beide Tage voll ausgebucht waren und jeder eine Menge lehrreicher Feedbacks und Verbesserungsvorschlägen mit nach Hause nehmen konnte. Das nächste Mal wird Anna am 17./18. Oktober bei uns sein - Termine schonmal vormerken!

27.7. - 2.8.20

Sommer Camp des Pferdesportverbands in Rantrum

Zum ersten Mal hatten wir in diesem Jahr das Reitercamp des PSV NF bei uns zu Gast auf der Anlage. Unter Anleitung von Inga Prill und Björn Behrend erhielten 12 Teilnehmerinnen im Alter von 12-15 Jahren nicht nur ein Fine-Tuning in Dressur und Springen, sondern hatten bei einer Reihe weiterer Aktivitäten wie Bodenturnen und Geländegängen eine Menge Spaß. Sowohl Teilnehmer und Ausbilder als auch der Pferdesportverband Nordfriesland haben ein zufriedenes Remümee des Aufenthalts gezogen, das uns sehr gefreut hat! 
Wir bedanken uns herzlich bei allen Unterstützern - fürs Räume zur Verfügung stellen bei Gemeinde und Ringreitervereinen, fürs Organisieren und Mittagessen kochen, für die Rücksicht und Akzeptanz der Mitglieder und für alle helfenden Hände, die in dieser Woche alles möglich gemacht haben!

14./15.3.20

Spring-Lehrgang mit Bogdan Slowikowski

Ein weiteres Lehrgangswochenende mit Bogdan! Wieder konnten 18 Teilnehmer eine Menge lernen, keiner kam zu Schaden, aber alle sind mit vielen Eindrücken und Erkenntnissen zufrieden nach Haus gefahren. Ein Danke an die Organisatoren, Bogdan und alle Helfenden.

7./8.3.20

Dressur-Lehrgang mit Anna-Lisa Wehr

Dieses Wochenende wurde wieder geschwitzt - Anna-Lisa's Augen entging nichts und so kommentierte sie detailliert, was noch ein bisschen besser klappen könnte ;-) Zum Glück war das Meiste schon richtig gut und letztlich sind wir ihr ja auch genau dafür so dankbar, daher alles genau richtig so! Wir freuen uns auf den nächsten Termin mit Dir!

11./12.1.20

Spring-Lehrgang mit Bogdan Slowikowski

Bogdan Slowikowski war erneut bei uns auf der Anlage und hat ca. 20 interessierten Springschülern sein Wissen mitgegeben. Und das Beste: Er kommt dieses Jahr noch häufiger! Danke Bogdan und allen Teilnehmern viel Spaß und gute Sprünge!

14.12.19

Weihnachtsfeier im RRV

Wie jedes Jahr stand auch dieses Jahr wieder die alljährliche Weihnachtsfeier auf dem Programm - wie jedes Jahr ein großes Highlight. Während die einen auf der Tribüne konzentriert den diversen anspruchsvollen Aufführungen zuschauten, schauten andere bei Kaffee, Kuchen und netter Gesellschaft aus dem Reiterstübchen zu. Sowohl bei der Verlosung als auch bei Eintreffen des Weihnachtsmanns galt aber natürlich ungeteilte Aufmerksamkeit von Groß und Klein!

Frohe Weihnachten und ein gutes neues Jahr für uns alle!

25.11.19

Weihnachts-Plätzchenbacken im RRV

Heute war es soweit - wir wollten den Winter einläuten. Daher haben wir an diesem schönen Nachmittag ein Plätzchenbacken für Groß und Klein angeboten. Dabei sind nicht nur Sterne, sondern auch viele deutlich kreativere Plätzchenkreationen herausgekommen, die aber leider vorhielten, sondern schnell verzehrt wurden ;-)

Es weihnachtet (bald) sehr!

27.10.19

Halloween Party mit Grusel-Faktor

Im Oktober 2019 veranstaltete der Verein zusammen mit der Jugendwartin eine gruselige Halloween Party für die kleinen Vereinsmitglieder. Neben viel Erschrecken und Erschreckt werden entstanden schaurige Basteleien, außerdem wurden verschiedene Spiele mit Schnitzeljagd mit den Kids gemacht. Danke Julia und Nina!

10.8.19

Gelassenheits- & Verkleidungs-Wettbewerb für Kinder

Es hatte sich jemand mal wieder etwas ausgedacht und zwar diesmal etwas gaaanz Besonderes! In geheimer Mission wurden zunächst "Hindernisse" in der Halle aufgebaut, die es ganz schön in sich hatten! An fünf aufgespannten Regenschirmen vorbeireiten, eine Fahne über dem Pferd schwenken, durch einen Streifenvorhang durch- und über eine Plastikplane hinwegreiten waren nur einige der Herausforderungen für alle Beteiligten. Im Anschluss wurde es etwas lockerer und es wurden diverse mit viel Aufwand erstellte Kostüme gezeigt. Unter lauter Musik und tosendem Beifall der Zuschauer gab es eine Ehrenrunde, bevor alle zufrieden nach Hause durften. Ein super Event für alle!

21.10.18

Ostwind-Nachmittag für die Kids

Ein Tag voller Spiel, Spaß und Spannung. Mit tollen Reiterspielen, Basteln, Malen, Schnitzeljagd und zum Schluss den Film Ostwind auf großer Leinwand. Vielen Dank an Nina für die Orga und Durchführung sowie die Gemeinde Rantrum, die uns freundlicherweise die nötige Leinwand geliehen hat!